08.10.2019

Search
Generic filters
Exact matches only

DER TYP VON NEBENAN

's kommt dir wohl komisch vor dass ich bei dir hereinmarschier
Ich dachte einfach so ich öffne mal die Tür
Hab Angst vor Bomben und vorm Kranksein ist's auch so bei dir
Hab Angst vor Morgen manchmal hab ich Angst vor mir
Manchmal da glaub ich irgendjemand steht im Sonnenlicht
Der auf mich aufpasst und dann wieder glaub ichs nicht

Bin der Typ von nebenan
Bin kein besondrer Mann
Bin der Typ von nebenan
Der mal nachts nicht schlafen kann

Hab Fragen jede Menge weil ich weiss dass ich nicht weiss
Und spür dass ich nur drehen kann im eignen Kreis
Manchmal da denk ich übers Leben nach und seinen Sinn
Denk an das Wie an das Woher und ans Wohin
Dann bei ner klaren Nacht schau ich zum Sternenhimmel rauf
Und schüttle nur den Kopf und geb das Denken auf

Bin der Typ von nebenan
Bin kein besondrer Mann
Bin der Typ von nebenan
Der mal nachts nicht schlafen kann

Schau mir den andern an und sag mir manchmal ich sei mehr
Dann wieder komm ich mir viel blöder vor als er
Hab meine Meinung meine Überzeugung so wie du
Hab meinen Zweifel der mich umschmeisst ab und zu
Versteh nicht viel von Politik nicht viel von schwarz und rot
Wenn einer Hunger hat dann mein ich braucht er Brot

Bin der Typ von nebenan
Bin kein besondrer Mann
Bin der Typ von nebenan
Der mal nachts nicht schlafen kann

Kann auf der Strasse stehn und mich an Kinderspielen freun
Kann neidisch hilflos hässlich böse gütig sein
Bin glücklich und bin traurig bin mal zärtlich mal gemein
Kann gute Freunde haben und kann einsam sein
Ich brauch von Zeit zu Zeit ein bisschen Liebe einen Kuss
Wie eine Pflanze die man auch mal wässern muss

Bin der Typ von nebenan
Bin kein besondrer Mann
Bin der Typ von nebenan
Ich dachte bloss ich klopf mal an

 

KEKSE

Hey hey Liliane
Mit dir fing doch mein Leben an

Die unbeholfnen kleinen Kinderschritte patschten
Blind in das verbotne Spiel der Liebe rein
Kannst du dich noch erinnern an die Knutschi-Zeiten
Und das Ding lief leck beim ersten runden Stein

Kekse die das Leben auf der Zunge liess
Kekse manche bitter manche salzig manche süss

Hey hey Marianne
War ich denn nicht dein erster Mann

Du hattest etwa so die Treue einer Rose
Wenn sie unter einem Bienenschwarm erbebt
Hast Riesenlöcher mir ins Herz hineingestochen
Und sie dann mit einem Lachen zugeklebt

Kekse die das Leben auf der Zunge liess
Kekse manche bitter manche salzig manche süss

Hey hey Suzanne
Was klopfst du mir im Kopfe an

Du sagtest: mon trésor viens embrasse-moi je t'aime
Worte die ich ohne Lexikon verstand
Ich hab zwar dein je t'aime längst verloren aber
Deine Haut hat meine Lippen mir verbrannt

Kekse die das Leben auf der Zunge liess
Kekse manche bitter manche salzig manche süss

Hey hey Liliane Marianne Suzanne

Kekse manche bittersalzig manche bittersüss

 

DIE ANDRE

Du ich muss dir etwas sagen
's lässt mir einfach keine Ruh
Wollt schon lang mal mit dir reden
Fand bloss nie den Mut dazu
Ich lieb dich sehr

Hab zuviel zu oft verschleiert
Unsre Harmonie entseelt
Und ich fühle wie der Zweifel
Dich beschäftigt und dich quält
Ich lieb dich sehr

Finde dies Versteckenspielen
Heuchlerisch und infantil
Will dir in die Augen schauen
Ohne dieses Schuldgefühl
Ich lieb dich sehr

weiss nicht was mich von dir wegzieht
Weiss nicht mal wohin's mich lenkt
Spür nur diese bittre Sehnsucht
Die mich innerlich versengt
Ich lieb dich sehr

Unser Leben plätschert leise
Ohne Mühe vor sich hin
Mag schon sein dass dies der Grund ist
Wenn ich nicht recht glücklich bin
Ich lieb dich sehr

Du da ist noch eine andre
Die mir ihre Zeit verschenkt
Die alleine sitzt und wartet
Stunden zählt und an mich denkt
Ich lieb dich sehr

Die andre lieb ich mehr

 

GRAF BOBBY

Graf Bobby sitzt auf einer Bank
Bei Regen Schnee und Sonnenschein
Und starrt hinunter auf den Rhein

In Chlna war der Bobby und in Burma schon
In Afrika da war er Legionär
Dann später lebte er so wie der eigne Sohn
In Saus und Braus bei einem Milliardär
Die Königin von Saba hat er mal verführt
In frühen Jahren hat er Medizin studiert
Jetzt sitzt er da und pennt
Dieweil die Welt vorüberrennt

Graf Bobby sitzt auf einer Bank
Mit einer Buddel schlechtem Wein
Und starrt hinunter auf den Rhein

Und abends wenn die Grossstadt nur noch leise grollt
Dann hört der Bobby das schon lang nicht mehr
Er liegt in seinen alten Mantel eingerollt
Und schert sich einen Deut um den Verkehr
Aus Abfalltonnen hat er sich ein Mahl geklaut
Aus Brückenpfeilern hat er sich ein Haus gebaut
Und Bobby träumt und pennt
Dieweil die Welt vorüberrennt

Graf Bobby sitzt auf einer Bank
Bei Regen Schnee und Sonnenschein
Passanten denken: der ist krank

 

EINE FRAU

Sie schneidet dir dein Herz zu kleinen Stücken
Als wär es bloss ein Fetzen Tuch
Sie kann in deine stillsten Winkel blicken
Als wärst du bloss ein offnes Buch
Sie zwingt dich in die Knie mit einem Lachen
Kann aus Regen Sonne machen
Eine Frau eine Frau eine Frau eine Frau

Sie kann dich so unendlich sanft umhegen
Dass dein Verstand an ihr verdorrt
Sie kann die Welt in Schutt und Asche legen
Bloss für ein falsch verstandnes Wort
Sie lässt dein Leben dir zur Hölle werden
Macht ein Paradies auf Erden
Eine Frau eine Frau eine Frau eine Frau

Und wie ein kleines Kind lässt sie sich wenden
Lässt sich verführen ab und zu
Und hält dich fest mit ihren zarten Händen
Kann so viel stärker sein als du
Und immer wieder lässt sie dich gewähren
Weil sie Leben will gebären
Eine Frau eine Frau eine Frau eine Frau

 

IN DER SCHULE

Da lernst du in der Schule vier entsteht aus zwei plus zwei
Und später draussen merkst zwei plus zwei gibt oft nur drei

Man sagt dir mach mal gute Noten und dann klappt das schon
Und dann macht so ein Deppi mit ner Schnapsidee sich die Million

In der Schule lernt man eh bloss Quark
In der Schule lernt man eh bloss Quark

Kannst lernen wie man Mozart auf nem Flügel runterkriegt
Doch keiner lehrt dich wie man auf ner E-Gitarre quiekt

Da lernst du wie Erotik bei den Bienen funktioniert
Das nützt dir viel wenn dich ein Augenpaar hypnotisiert

In der Schule lernt man eh bloss Quark
In der Schule lernt man eh bloss Quark

Der Lehrer sagt die Haie leben nur im Ozean
Und später triffst du so nen Hai auf jeder Strasse an

Du lernst Geschichte Mathe Englisch und Geographie
Doch wie man sich durchs Leben schlägt das teachen sie dich nie

In der Schule lernt man eh bloss Quark
In der Schule lernt man eh bloss Quark

 

LULU

Der Tim der Tim mit meiner Lulu
Der Tim der Tim macht mir mein Leben schwer
Ich hätt nur Glück mit meiner Lulu
Ich hätt nur Glück wenn bloss der Tim nicht wär

Und Lulu spielt zum sterben gerne Karten zu Dritt
Deshalb sitzt der Tim fast jeden Tag bei uns zu Hause und spielt mit

Der Tim der Tim mit meiner Lulu
Der Tim der Tim macht mir mein Leben schwer
Ich hätt nur Glück mit meiner Lulu
Ich hätt nur Glück wenn bloss der Tim nicht wär

Und Lulu ist die allergrösste Köchin der Welt
Aber kochen will sie nur für Tim weil mein Gewicht ihr nicht gefällt

Der Tim der Tim mit meiner Lulu
Der Tim der Tim macht mir mein Leben schwer
Ich hätt nur Glück mit meiner Lulu
Ich hätt nur Glück wenn bloss der Tim nicht wär

Und Lulu hat von mir ein süsses Baby gekriegt
Doch mir scheint es sei ein kleiner Tim der da in seiner Wiege liegt

 

IST ER SCHON GEFÄLLT

Steht er noch ist er schon gefällt
Der Baum der mich mal gefangen hält

Werd ich leichten Herzens Abschied nehmen
Froh sein dieser Welt Ade zu sagen
Oder werd ich mich zu Tode grämen
Werd ich mich beim lieben Gott beklagen

Steht er noch ist er schon gefällt
Der Baum der mich mal gefangen hält

Wird man teures Eichenholz zersägen
Wird man mich in weisse Seide kleiden
Oder mich in Tannenbretter legen
Und verscharren wo die Kühe weiden

Werden alle Glocken für mich läuten
Wirst du eine Rose für mich küssen
Wird mich nicht einmal ein Hund begleiten
Werd ich ganz allein reisen müssen

Steht er noch ist er schon gefällt
Der Baum der mich mal gefangen hält

 

NUR MAL MIT IHR SCHLAFEN

Sie suchte wohl den Mann fürs Leben
Sie wollte raus aus ihrer Einsamkeit
Und ich war so total daneben
Ich wollte bloss ein Weilchen Zärtlichkeit

Als mich ihr Lächeln überraschte
Da hab ich zwar den ersten Schritt gewagt
Doch als mein Mund dann an ihr naschte
Da hat sie jedenfalls nicht nein gesagt

Ich wollte nur mal mit ihr schlafen
Nur mal mit ihr schlafen
Und bin ihr deshalb bloss hinterhergelaufen

OK ich hab sie rumgebogen
Bis ich sie in mein Bett hineinbekam
Doch hab ich sie nicht angelogen
Mit Liebe und mit all dem faulen Kram

Sie hat es wohl nicht so empfunden
Und los werd ich sie irgendwie nicht mehr
Es waren ein paar süsse Stunden
Und dann ein Riesenkater hinterher

Ich wollte nur mal mit ihr schlafen
Nur mal mit ihr schlafen
Und bin ihr deshalb bloss hinterhergelaufen

Nur mal mit ihr schlafen

 

MEIN FREUND

Mein Freund bleib doch noch hier
's ist erst halb vier
Du spielst Klavier
Und ich - ich sing mit dir

Von mir von meinem Leben das nichts besonders ist
Von dir der du hier klimperst ein Drittklasspianist
Von mir der ich hier wohne nicht hungrig und nicht satt
Von dir der ein - und auspackt und zieht von Stadt zu Stadt

Mein Freund bleib doch noch hier
's ist erst halb vier
Du spielst Klavier
Und ich - ich sing mit dir

Von jung sein und von Träumen von guter alter Zeit
Und wenn sie auch genauso beschissen war wie heut

Von all den Illusionen von morgen und vom Glück
Das man nie halten konnte doch schaun wir nicht zurück

Mein Freund bleib doch noch hier
's ist erst halb vier
Du spielst Klavier
Und ich - ich sing mit dir

Von Zukunft und von Hoffnung die man so hat als Kind
Von Frauen und Erfolgen die nie gekommen sind

Vom Leben das sein sollte vom Leben das nie war
Bei mir von Glas zu Glas bei dir von Bar zu Bar

Mein Freund bleib doch noch hier
's ist erst halb vier

 

 

© 2019 Stephan Sulke