21.04.2019

Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Die Zeit der ersten zehn Jahre, von den späten Siebzigern, bis in die Achtziger....

Ein paar Photos, in Zufalls-Reihe.

zum Vergrössern auf Photos klicken

Die ersten zehn Jahre in einer Box vereinigt.

Der erste Versuch, ging total daneben...

....aber der zweite Versuch, der klappte.

..und danach konnte mich nichts mehr aufhalten.

Booklet 28stg.indd

ich konnte mein freundliches Bambi-Gesicht nicht ausstehen.

Für die zweite. LP wollte die Plattenfirma unbedingt den Bubi-Lächel-Kopf links.
Ich wollte die Lebens-Melancholie-Schnuut. Sie haben knirschend nachgegeben.

Diese Photos entstanden an der Costa Brava im Haus meines Stiefvaters. Der grimmige Look war gar nicht grimmig. Es war die verdammte Sonne.

Das erste Konzert in Deutschland, noch etwas unsicher.

Juli 1978 im Studio, Songs aufnehmen, was das Zeugs hält

Wolfgang Schmid, der Überbegabte spielt die akkustische Gitarre zu: "ich hab dich bloss geliebt"

Mein (leider nicht mehr unter uns weilender) Freund

Carl J. Schäuble kritisiert meine Fehler im Studio

Filmaufnahmen für den WDR in der Gegend von Bordeaux

Und nach den Aufnahmenin - Wein probieren.

Deutscher Schallplattenpreis, Künstler des Jahres, Yeah!!

In den Achtzigern war Mann galant- Monika, der besten Kritik-Schreiberin, eine Zigarette anzünden.

Und dann war da noch eine gewisse Uschi....., hier das Begleitblatt zum Original-Band. Für technisch - bzw. historisch Interessierte: Hier der Beweis, dass ich das Ding nicht in einem Schub produzierte. Auf diesem Begleitblatt fehlen die "Bap bap bap" Bläser, und vorallem.... es fehlt der Sänger. Das hat den von mir oft zitierten Grund: ursprünglich wollte ich den Song gar nicht veröffentlichen.

Das Photo wollte ich für die Scheibe 86 .... aber die Plattenfirma wollte es nicht.

Diesmal hab ich nachgegeben - nicht zum letzten Mal -
und es war jedesmal ein Fehler.
Kleiner Rat nebenbei: wenn du überzeugt bist, halt fest, gegen alle.
Leichter gesagt, als getan, ich weiss.

und das letzte Konzert -  für 12 lange Jahre